Die Erzberg Prinzipien: Zukunftsfähige Unternehmensstrategien

Erfolgsstrategien aus der Steiermark
Zumindest seit 1.000 Jahren wird am steirischen Erzberg Eisenerz abgebaut. Die Menschen haben es im Laufe der Geschichte verstanden die verborgenen Schätze des Erzbergs mit immer neuen Technologien zu heben. Und so erleben der Abbau und die Verarbeitung des Eisenerzes vom steirischen Erzberg, dank neuer Technologien und moderner Ideen, eine neue Blüte.
Wurde früher das Erz vom Erzberg zu Rohprodukten aus Eisen und Stahl verarbeitet, werden heute von der VOEST unter anderem fertige Produkte an die Autoindustrie in der ganzen Welt geliefert.


Was hat der Erzberg mit Unternehmensstrategie zu tun?
Moderne Unternehmen machen es zusammen mit den Strategiespezialisten von Styria Strat genau so wie die moderne Stahlindustrie. Gemeinsam heben sie den oft verborgenen strategischen Schatz „das Erz des Unternehmens“ -  nach dem Motto: „Was wir immer schon gut gemacht haben.“
Dafür werden nicht Bergleute und Hochöfen und Ingenieure sondern professionelle Entwicklungsberater gebraucht. Zusammen mit den innovativen Unternehmerinnen und Unternehmern werden zukunftsfähige Strategien mit professionellen Umsetzungsberatern möglichst rasch, effizient und gewinnbringend in die Praxis umgesetzt. So werden immer neue Pionierleistungen erbracht und der verborgene „strategische Schatz“ für alle nutzbar gemacht.
„Gold für zehn Jahr, Silber für hundert Jahr oder Eisen für Immerdar“ heißt es in der Sage vom Erzberg. Dass sich die Eisenerzer damals für das immerwährende Eisen entschieden haben zeigt, dass der Gedanke der Nachhaltigkeit und ressourcenschonendes Wirtschaften schon lange in der Steiermark verankert sind.


Warum brauchen Unternehmen die Erzberg Prinzipien?
So wie der Erzberg blickt auch die gesamte Steiermark auf eine reiche Geschichte des Wirtschaftens in Industrie, Handel und Gewerbe zurück und erfolgreiche Unternehmensstrategien haben eine lange Tradition. Nur die Art und Weise der Umsetzung der Strategien hat sich im letzten Jahrzehnt revolutionär geändert. Mit dem Eintritt in das Informationszeitalter durch die Internet und IT- Revolution wird ein völlig neues Kapitel in der Wirtschaftsgeschichte aufgeschlagen. Die gigantischen Möglichkeiten der IT-Technologien bringen mit der Industrie 4.0 nicht nur die Vernichtung von „einfachen“ Arbeitsplätzen, sondern sie werden auch in den meisten anderen Bereichen der Wirtschaft so manches „neu machen“ und damit Geschäftsmodelle auf den Kopf stellen, aber auch viele neue Chancen ermöglichen.


Wird wirklich alles anders?
So stehen wir vor grundlegenden Veränderungen, wie unsere Gesellschaft sie das letzte Mal vor 200 Jahren erlebt hat, als das Industriezeitalter über uns hereinbrach. Die grundlegenden Bedürfnisse der Menschen sind allerdings die Gleichen geblieben. Deshalb geht es ja immer noch um dieselben Dinge und Themen, die die Menschen bewegen. Nur die Art und Weise der Produktion, der Vermarktung und Benutzung dieser Dinge und Themen hat sich schon radikal verändert und wird sich noch weiter verändern.
Die Erzberg Prinzipien sollen dabei helfen bestehende Erfolgsmodelle an diese Veränderungen anzupassen und neue Ideen zu Tage zu fördern. Strategien für innovatives, verantwortungsvolles und nachhaltiges Wirtschaften bilden so die Basis für eine erfolgreiche Zukunft.

 

Kosten: € 19,90 inkl. Mwst.

Versandkosten: € 5 inkl. Mwst.

Per Email bestellen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0